Wimpernausfall

Wie lange lebt eine Wimper?
Meine natürlichen Wimpern fallen mit den Extensions raus!
Wieso muss ich die Wimpern alle 3-4 Wochen auffüllen lassen?
Was ist,  wenn ich bald keine Wimpern mehr habe?

Ihr braucht keine Angst zu haben, wenn ihr an den ausgefallenen Wimpernextensions eure natürlichen Wimpern entdeckt. Die natürliche Wimper wäre so oder so ausgefallen, weil sie ihren Lebenszyklus beendet hat. Die künstlichen Wimpern fallen logischer Weise mit aus, weil sie an den einzelnen natürlichen Wimpern befestigt sind 🙂 Also bitte merken: Die natürlichen Wimpern fallen nicht mit den Extensions aus, SONDERN umgekehrt 😉
Dass wir täglich Wimpern verlieren fällt uns natürlich bei den viel dickeren, dunkleren und längeren künstlichen Härchen mehr auf, ist klar! 🙂

Der Wachstumszyklus der natürlichen Wimpern beträgt ca. 3 Monate. Wir verlieren jeden Tag pro Auge 1-3 Wimpern, in einer Woche sind es  ca. 21 und in einem Monat ca. 100 Wimpern.  Damit die Wimpernverlängerung immer schön voll aussieht sollte man die Wimpern alle 3-4 Wochen auffüllen! Keine Sorge. Es ist nicht so, dass ihr irgendwann ohne Wimpern da steht. Unsere Wimpern regenerieren sich sehr schnell. In der Zeit, in der ihr die alten Härchen verliert wachsen sofort neue, gesunde und starke Wimpern nach, die dann beim Auffüllen neu beklebt werden 🙂

Fragen wie: „Wie lange hält eine Wimpernverlängerung?“ sind um ehrlich zu sein überflüssig. Man kann die Frage leider nie so wirklich beantworten. Es ist ja nicht so, dass die Wimpernextensions von einem auf den anderen Tag komplett ab sind. Die Wimpern werden einfach vom Tag zu Tag immer weniger dicht, bis die irgendwann wenn man nicht zum Auffüllen gekommen ist, komplett ab sind. Das kann allerdings je nach dem Wachstumszyklus 5-6-7 Wochen dauern 😉