Wimpernfärbung vs. Wimpernverlängerung

Soll ich vor einer Wimpernverlängerung meine Wimpern färben lassen?
Blonde Wimpern vs. dunkle Wimpernextensions

Nein! Bitte nicht!! 🙂

Viele von euch lassen sich vor der Behandlung die natürlichen, hellen Härchen dunkler färben …..  Als Antwort auf meine Frage „Warum?“ antwortet ihr meistens, dass es nur gut gemeint war. Das glaube ich euch sofort :*  Es ändert nur leider nichts daran, dass es für mich als Stylistin  keine große Hilfe ist.

Eigentlich ist es logisch. Ihr habt sehr helle Wimpern und möchtet sie dunkler färben damit die Stylistin sie besser sehen und bekleben kann 🙂 Leider wissen sehr viele von euch nicht, dass die meisten Wimpernfarben nicht in das Innere der Wimpern eindringen sondern sich quasi auf die Härchen legen.

Die Wimpern sind mit der Farbe ummantelt. Die Farbschicht funktioniert wie ein Isolator zwischen der natürlichen Wimper, dem Kleber und der künstlichen Wimper, wodurch der Kleber nicht richtig haften kann. Im Endeffekt wird die künstliche Wimper nicht an der natürlichen Wimper kleben sondern an der Farbschicht und das bedeutet leider keine gute Haltbarkeit der Wimpernverlängerung.

Eine gut ausgebildete Stylistin wird es auch ohne Probleme hinbekommen, eure hellen Härchen vollständig und sauber zu bekleben.

Und nein, man sieht es nicht, dass eure natürlichen Wimpern viel heller als die künstlichen Wimpern sind. Davon könnt ihr euch auf den hier geposteten Bilden überzeugen.